Frauenbund Thalberg

Holzinger Brigitte
Oppenberg 6
94110 Wegscheid
Telefon: 08592/1650
Email: holzinger@pb-holzinger.de

Grüß Gott beim Frauenbund Thalberg! Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Verein und begrüßen sie recht herzlich auf unseren Seiten. Gerne lassen wir Sie an unseren Aktivitäten teilnehmen und freuen uns über Reaktionen und Anregungen.

 

unsere Vorstandschaft seit 27. April 2016

 

 klickt bitte extra auf den oberen Reiter ´Nachrichten´ . Hier haben wir ,wenn vorhanden,  Fotos für euch      hinterlegt!

 
aktuelle Termine   Nachrichten
Wann: Mi 20.02.2019 - 19:00       
Was: Landfrauentag  
Wo: Hauzenberg
Wer: Dekanat Hauzenberg
   
Wann: Fr 01.03.2019 - 19:00       
Was: Weltgebetstag der Frauen - diesmal aus Slowenien  
Wo: Pfarrkirche Thalberg
Wer: Frauenbund Thalberg
   
Wann: Mi 27.03.2019 - 19:30       
Was: Jahreshauptversammlung  
Wo: Pfarrheim Thalberg
Wer: Frauenbund Thalberg
   
Wann: So 14.04.2019 - 11:00       
Was: Fastenessen im Pfarrheim  
Wo: Pfarrheim Thalberg
Wer: Frauenbund Thalberg
   
Wann: Sa 13.07.2019 - 08:00       
Was: Jahresausflug zum Alpakahof Schreiber  
Wo: Schaufling
Wer: Frauenbund Thalberg
   
08.02.2019 Frauenbundkranzl  

Nach vier Jahren feierte  der Frauenbund Thalberg erstmals wieder ein Faschingskranzl  .

Ausgelassenen  Stimmung herrschte im gut besuchten Saal des Feuerwehrhauses Thalberg.

Der Frauenbund zeigte wieder vollen Einsatz und  lustige Einakter :

 ´Männer haben kein G´fühl´  Ein Ehepaar diskutiert über eine Schafkopfrunde des Ehemannes, die nur das Thema Schafkopf interessiert.

´ Oma und Enkel ´Lustiges Gespräch zwischen einer stolzen Oma und rotzfrechen Enkelchen.

Sandra Kronawitter begeistere als Regisseurin eines´ Stummfilms´ mit Laiendarsteller aus dem Publikum . die  Darsteller mussten ein Liebespaar, eine Schafherde mit Hirten , wogende Birken , Mond und Sterne spielen. Zur Freude des Publikums kamen die ´Schauspieler ´dem mit viel Witz  und Spielfreude nach !

Anschliessend wurden bei einer ´Supertombola´ noch super Preise verlost.

Und es gab auch noch  lustige Gstanzl , einen Krapfenverkauf und eine Tortenversteigerung.

Für  Stimmung sorgte das ´Trio Goa net zwida´

Für das leibliche Wohl war natürlich auch bestens gesorgt.

 

 
15.01.2019 Strickroas im Pfarrheim  
 
15.12.2018 Fahrt nach Kopfing /Weihnachstmarkt  

Am 3. Adventswochenende besuchten wir bei traumhaftem Winterwetter den Weihanchtsmarkt beim Baumkronenweg in Kopfing . Es waren eine Menge Menschen dorthin  unterwegs . Aber schon der Weg vom Parkplatz durch den schön ausgeleuchteten Wald zum Christkindlmarkt war sehr stimmungsvoll . Die Anlage und die Buden , die große Bühne und die  Glühwein- und Verkaufstände luden zum Verweilen und Staunen ein und waren sehr weihnachtlich .Als Überaschungsgast traten die ´Thalberger Hördltrommler ´ auf !, die auch hier eine grandiose Bühnenshow darboten.

 
12.12.2018 Weihnachtsfeier  

Eine stimmungsvolle Adventfeier mit Lichterroate konnten wir am 12.12. 2018 feiern. Die Kirche wie immer wunderbar geschmückt von unserer Mesnerin Margret. Im Pfarrheim gabs dann  wieder Lustiges und Besinnliches als Einstimmung auf Weihnachten. Und natürlich selbstgemachten Punsch, Stollen und Plätzchen. Für die musikalische Umrahmung sorgte unser Kirchenchor und im Pfarrheim,  ein  leider letztes Mal , Romana und Illona.

 
23.11.2018 Kränze und Gestecke binden und Verkauf  

Wir haben wieder viele Kränze und Gestecke für den Sonntag vor  dem 1. Advent gebunden . Auch der Verkauf lief sehr gut.

Große Freude hatten wir auch wieder an  den hübschen Bastelarbeiten von Christine Kuck, die wieder Wichtel, Engerl und Geschenkkarten gespendet hat.

 
06.11.2018 Erste Hilfe Kurs für Kinder  

Am 6. November konnten wir den Vortrag ´erste Hilfe am Kind´anbieten . Herr Alois Schubert hielt uns  den interessanten und wichtigen Kurs . Viele interssierte Mütter und auch Omas nahmen daran teil und konnten das Wissen um die richtige Reaktion auf Unfälle und Krankheiten so aus erster Hasnd erfahren. 

 
26.10.2018 Stiegenwallfahrt nach Maria Hilf  
 
05.10.2018 Erntebüschl binden für Erntedank  
 
02.10.2018 Hoagarten  

zum 2. Mal beteilgten wir uns am Thalberger Hoagarten als Mitveranstalter. Zuständig waren wir für die Küche und die Versorgung der vielen Gäste mit Speck- und Aufstrichbroten.

 
08.09.2018 Jahresausflug in unsere Landeshauptstadt  

Unserer diesjähriger Jahrsausflug führte uns diesmal nach München zur Besichtigung des Innenstadt und deren Sehenswürdigkeiten.

Unter dem Motto´Vom Stachus bis zum chinesischen Turm ´ erkundeten wir zu Fuss unsere bayrische Landeshauptstadt . Unter der sachkundigen Leitung unseres Fremdenführers , Herrn Helmut Holzinger - Kämmerer des Marktes Wegscheid, starteten  wir beim Stachus durch das  Karlstor in die Fussgängerzone zur Marienkirche, dem Wahrzeichen Münchens. Nach deren Besichtigung bummelten wir gemütlich auf den Marienplatz mit der Mariensäule und dem Fischbrunnen. Pünktlich um 12.00 konnten wir das Glockenspiel im neuen Rathaus bewundern. Dann freuten wir uns auf den berühmten Viktualienmarkt mit seinen vielen Standerln und den Brunnen vom Karl Valentin und Lisl Karlstadt. Hier konnten sich die Männer auch mit einer kühlen Halbe Bier stärken bevor es weiterging ins weiße Brauhaus zum typischen bayrischen Mittagessen. Hier liessen wir uns ein frischgezapftes Weißbier mit Ochsenschwanzragout , Semmelknödel oder Kronfleisch schmecken. Völlig gesättigt machten wir uns auf den Weg durch das Hofbräuhaus und aufs Platzerl, wo wir noch das Eis vom Alfons Schuhbeck verkosteten.

Jetzt wollten wir noch die wunderschöne und berühmte Privatkirche der Bebrüder Asam sehen. Also machten wir uns nochmal auf den Weg  und  die Mühe lohnte sich. Die Kirche ist von aussen und innen wirlklich ein Kleinod!  Und gleich nebenan entdeckten wir die Fraueninsel des bayrischen Landesverbandes - ein wirklich schöner Zufall!

Nun gingen wir noch durch den ´Dallmayer´, dann durch den Hofgarten zum englischen Garten mit dem Eisbach und dem Monopterus , vorbei an vielen jungen und auch älteren Menschen  aller Nationalitäten und Hautfarben,  die hier entspannten und  das Leben genossen.

Und dann kamen wir auch schon an unser Ziel, dem chinesischen Turm mit einem riesigen Biergarten, in dem 7000 Menschen Platz finden. Hier konnten wir ausruhen und Brotzeit machen . Und uns wieder , erschöpft vom doch langen Weg aber glücklich, auf den Heimweg machen!

Unsere bayrische Hauptstadt ist wunderschön und ´München ist bunt´!